WCCI Einsendungen

Erstmals zum WCCI 2013-2015 (World Championship in Composition for Individuals) sind alle eingesendeten Aufgaben im Internet veröffentlicht worden: Dort kann man die Aufgaben eines jeden Autors für jede Abteilung einzeln anschauen bzw. herunterladen.

Ich habe alle Retros in einer einzigen Datei zusammengefasst, mit einem Inhaltsverzeichnis versehen und hier zum Anschauen oder Download (114 Seiten, 6,8 MByte) abgelegt — herzlichen Dank an Dmitri Turewski für sein Einverständnis hierzu!

Viel Spaß nun beim Genießen von 108 aktuellen, zumeist sehr hochklassigen Retros!

WCCI 2013-2015

Vor ein paar Tagen ist die Ankündigung des WCCI (World Championchip in Composing for Individuals) 2013-2015 erschienen..

Teilnahmeberechtigt sind Einzelkomponisten, die für jede Rubrik (wie beim FIDE-Album) mit mindestens vier, höchstens sechs im Zeitraum 2013 bis 2015 publizierten Aufgaben am Wettbewerb teilnehmen; die genauen Einsendebedingungen entnehmt ihr bitte der Ankündigung.

Einsendungen schickt ihr elektronisch bis zum 20. Januar 2016 an den Turnierdirektor Dmitri Turevski (Mail: dmitiri.turevski(at)gmail.com); die Richter für die Retro-Abteilung sind Dmitri Baibikov, Nicolas Dupont, Andrei Frolkin, Bernd Gräfrath und Kostas Prentos.

Viel Erfolg bei der Teilnahme!

WCCI 2010-2012 entschieden

Das WCCI (World Championship in Composing for Individuals) 2010-2012 ist entschieden: Die Ergebnisse der einzelnen Abteilungen, die wie in den FIDE-Alben angeordnet sind, sind nun alle veröffentlicht.

Bei den Retros schaut die Reihenfolge so aus:

  • 1. Platz: Dmitrij Baibikov (Israel)
  • 2. Platz: Nikolai Beluchow (Bulgarien)
  • 3. Platz: Nicolas Dupont (Frankreich)

Hinter dem Spitzen-Trio belegt Silvio Baier den nächsten Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Details (einschließlich der vier best-bepunkteten Aufgaben der Medaillengewinner) findet ihr auf der WFCC-Seite, dort natürlich auch die Ergebnisse der anderen Abteilungen. Ich komme sicherlich noch auf die eine oder andere Aufgabe hier im Blog zurück.

WFCC Relaunch

Vierzehn Jahre lang hat Hannu Harkola die Web-Site der World Federation for Chess Composition (WFCC) bzw. deren Vorgängerorganisation Permanent Commission for Chess Composition (PCCC) hervorragend betreut.

Im Mai 2013 hat er diese Aufgabe an Julia Vysotska übergeben, die sich in der Problemschach-Szene mit ihrem Blog juliasfairies innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht hat. Diese Staffel-Übergabe ist einhergegangen mit einer neuen Web-Adresse (nun www.wfcc.ch) und einem kompletten Relaunch der Seite.

Sehr aktuell ist zur Zeit beispielsweise die Berichterstattung über die Ergebnisse des gerade abgeschlossenen Kompositions-Einzelweltmeisterschaft WCCI 2010-2012.

Schaut mal vorbei; ich jedenfalls habe diese Seite nun in meinem regelmäßigen „Klick-Programm“.

Erinnerung: WCCI

Anfang Oktober 2012 hatte ich hier schon auf die Ausschreibung des WCCI (World Championship in Composing for Individuals — Weltmeisterschaft im Komponieren für Einzel-Autoren WCCI) hingewiesen; da finden sich auch die Details zu den Einsendebedingungen, die sich im Vergleich zu den vorherigen Turnieren geändert haben..

Daran möchte ich nun einfach noch einmal erinnern: Einsendeschluss ist am 15. Februar 2013 — ihr habt also noch fünf Wochen Zeit!

WCCI 2010-2012 ausgeschrieben

Die World Federation for Chess Composition (WFCC) hat die Championship in Composing for Individuals (Weltmeisterschaft im Komponieren für Einzel-Autoren WCCI) für die Jahre 2010-2012 ausgeschrieben.

Alle Komponisten sind eingeladen, ihre maximal sechs besten veröffentlichten Aufgaben der Jahre 2010 bis 2012 pro Sektion #2, #3, #n, Studie, H#, S#, Märchen und Retro einzusenden. Die genauen Regeln, die sich gegenüber den bisherigen Turnieren ein wenig geändert haben (Einsendung von pdf-Dateien, neuer Modus für das Richten), sollten der oben angegebenen WCCI-Seite entnommen werden.

Trunierdirektor, an den die Aufgaben per Mail gesendet werden müssen, ist  Mike Prcic (Mail: tuzlak(at) aol.com); Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013, das vorläufige Ergebnis soll am 1. September 2013 veröffentlicht werden.