R.I.F.A.C.E. 2024 — Retro-Turnier

So wie viele automatisch das Himmelfahrtswochenende mit Andernach verbinden, verbinden viele das Pfingstwochenende mit R.I.F.A.C.E., dem traditionellen Treffen der französischen Problemisten.

Wie üblich gibt es dort wieder ein Retro-Kompositionsturnier, dieses Mal mit Carrera Chess 408, einer schon 400 Jahre (sic!) alten Variante des normalen Partieschachs mit Märchenfiguren und liberalisierter Anfangsstellung. Die (französische und englische) Erklärung mit Beispielsaufgaben findet ihr natürlich im Netz.

Schickt eure Aufgaben bitte bis Pfingstsonntag (19.5.24) 15:00 Uhr MESZ an retro.riface(at)gmail.com.

Viel Spaß und Erfolg!

Erinnerung(en)

Heute in einem Monat, am Himmelfahrtstag, am 9. Mai 2024, beginnt traditionell das Problemschachtreffen in Andernach, auf dem sich übrigen nicht nur Hardcore-Märchenschächer wohlfühlen, sondern auch orthodoxe Problemisten! Wer also Lust und Zeit hat, sollte sich ein Quartier in Andernach oder Umgebung suchen und vorbeikommen Und wer mag, ist herzlich eingeladen, auch inhaltlich beizutragen, etwa mit einem Vortrag?! Kurze Info an mich wäre prima!

Und wo wir gerade dabei sind: Gerade in diesem Jubiläumsjahr (100 Jahre Schwalbe) ist das Schwalbe-Jahrestreffen in direkter Nähe des Gründungsortes, am langen Feiertags-Wochenende vom 3. bis 6. Oktober, organisiert vom Schwalbe-Vorsitzenden eigentlich eine Pflichtveranstaltung für jede Schwalbe?!

Details findet ihr in den verlinkten Hinweisen!

66. WCCC in Jūrmala

Das 66. WCCC (World Congress of Chess Composition) findet zusammen mit der 47. World Chess Solving Championship (WCSC) vom 27. Juli bis zum 3. August 2024 in Jūrmala (Lettland) statt. Vielleicht erinnern sich einige: Dort fand bereits das 51. WCCC im Jahre 2008 statt.

Im kommenden Jahr organisiert es Julia Vysotska, die dazu auch, wie nicht anders zu erwarten, eine sehr schöne WCCC-Website aufgezogen hat, auf der ihr alle relevanten Informationen finden solltet.

Meldet euch bitte bis zum 27. Mai 2024 über die Website an!

Vormerken: 66. WCCC in Jūrmala

Beim Online WFCC Treffen am 8. November wurde über den Austragungsort des kommenden 66. WCCC (und damit auch des 47. WCSC) entschieden: Mit 72% der Stimmen setzte sich Jūrmala (an der lettischen Ostseeküste am Rigaischen Meerbusen gelegen) gegen Rhodos und Rio de Janeiro durch: Julia Vysotska wird es vom 27.7. bis zum 3.8.2024 ausrichten; die offizielle Einladung kommt bald, auf die werde ich hier noch hinweisen.

Vielleicht erinnern sich einige noch? Bereits das 51. WCCC fand 2008 dort statt und ist dem deutschen Löserteam beim 32. WCSC sicher noch in bester Erinnerung: Boris Tummes gewann das Open, Deutschland belegte in der WCSC Mannschaftswertung Platz zwei, und Michael Pfannkuche belegte in der Einzelwertung Platz drei.

Andernach-Treffen 9.-12. Mai 2024

Zum 48. Male (ohne die erzwungenen Corona-Pausen 2020 und 2021 wäre es das 50. Mal) treffen sich am Himmelfahrtswochenende die Märchenschachfreunde in Andernach; das ist im kommenden Jahr also vom 9. bis zum 12. Mai. Und natürlich sind auch “Ortho-Problemisten” herzlich willkommen!

Wie im letzten Jahr findet das Treffen im Andernacher Parkhotel am Schänzchen statt, und für uns Problemisten ist bis zum 31. Januar 2024 unter dem Stichwort “feenschach” ein Zimmerkontingent reserviert.

Nähere Einzelheiten zur Organisation und den Kosten findet ihr auf der Einladung, die auf der feenschach-Seite für euch bereit steht.

32 Treffen der sächsischen Problemschachfreunde

Das virtuelle “Kalender-Schachbrett” wird nun halb voll: Die sächsischen Problemschachfreunde fahren am Wochenende vom 12. bis zum 14. April 2024 ins Landhotel „Zur Kutsche“, An der Hauptstraße 28, 09600 Oberschöna zu ihrem 32. wiederum privat — in diesem Jahr von Michael Barth — organisierten Treffen. Wie stets sind auch Nicht-Sachsen eingeladen, wie stets kann das Wochenende ideal mit ein paar Urlaubstragen verbunden werden.

Detaillierte und aktuell gehaltene Informationen über Programm, Unterkunft, Anmeldung, Anreise usw. findet ihr auf Michaels Webseite.

Gruß nach Batumi

Herzliche Grüße schicke ich an alle Teilnehmer des 65. “World Congress of Chess Composition” (WCCC), der heute in Batumi in Georgien beginnt und bis zum 9. September dauern wird.

Ich hoffe sehr, dass es ein erfolgreiches, vor allen Dingen friedlich verlaufendes Treffen sein wird! Und auf die Ergebnisse des einen oder anderen Turniers dort werde ich sicherlich noch zurückkommen.

Einbeck-Programm

Das sehr interessante Programm für die diesjährige Schwalbe-Tagung vom 29.9. bis zum 1.10.2023 in Einbeck, das jedem eine Menge bietet, steht nun!

Wer noch Beiträge zum Programm liefern oder gar noch kurzentschlossen teilnehmen möchte, wendet sich am besten per Mail an den Organisator Achim Schöneberg (jas.schoeneberg(at)t-online.de).