Schwalbe-Tagung in Jena — Zimmerkontingent

Im juni hatte ich schon auf die diesjährige Schwalbe-Tagung in Jena hingewiesen; nun ist das Zimmer-Kontingent für die Tagung vom 30.09. bis zum 02.10.2022 in Jena bis zum 15.08.2022 verlängert worden; Details in der Einladung .

Übrigens können die reservierten Zimmer bis zum Anreisetag kostenfrei storniert werden.

Und wer gern einen Vortrag halten möchte: Bitte bei den Organisatoren Gunter und Raúl Jordan melden!

Schwalbe-Tagung in Jena 30.9. bis 2.10.2022

Noch bis zum 15. Juli steht das Zimmerkontingent im Hotel Jembo Park in Jena für Teilnehmer an der diesjährigen Schwalbe-Tagung zur Verfügung. Meldet euch bis dahin an; nähere Einzelheiten dazu und zum Rahmenprogramm, das auch den folgenden Feiertag einschließen kann, findet ihr in der Einladung.

Auf euer Kommen freuen sich nicht nur die Organisatoren Gunter und Raúl Jordan!

R.I.F.A.C.E. 2022 Retroturnier

Ähnlich wie “Andernach” findet das Treffen der französischen Problemfreunde traditionell an einem festen Termin statt: Am Pfingstwochenende.

Ebenso traditionell gibt es dort ein Retro-Kompositionsturnier, das auch für Nicht-Teilnehmer offen ist. In diesem Jahr geht es um Vogtländer Schach; die Ausschreibung enthält Beispiele, von denen das erste zwischenzeitlich gekocht wurde.

Einsendungen schickt bis zum Pfingstsonntag 15:00 Uhr an retro.riface2022@gmail.com; viel Spaß und Erfolg!

Start des Andernach-Treffens

Heute geht es in Andernach nach zweijähriger Corona-Pause wieder los! Allen, die auf dem Weg dorthin sind, wünsche ich eine gute Fahrt – im Zug, im Auto (natürlich nur auf dem Beifahrersitz!) mögt ihr euch vielleicht schon einstimmen? Und wenn ihr nicht kommt, dann habt ihr hier zumindest einen kleinen „Zwischendurch“-Gruß aus Andernach!

Andrew Buchanan
Problemas 2021
Beweispartie zu Schwarz am Zug, dann h#2, Köko, Okök (16+16)

 

Viel Märchenschach, wie es sich für heute gehört! Die kopfstehenden Damen ersetzen die Originale und sind Grashüpfer (ziehen wie Damen, aber über einen Sprungstein direkt vor dem Zielfeld). Köko: Mindestens ein Nachbarfeld des Zielfeldes muss besetzt sein, sonst ist der Zug illegal. Okök: Mindestens ein Nachbarfeld des Startfeldes muss besetzt sein, sonst ist der Zug illegal.

Gesucht ist also die kürzeste Beweispartie, die diese Anfangsstellung mit Schwarz am Zug wiederherstellt, dann wird das Hilfsmatt in zwei Zügen gesucht.

Das liest sich schrecklich wild, ist es aber gar nicht! Versucht es; viel Spaß dabei! Und in etwa einer Woche erscheint hier wieder die Lösung.

Lösung

Lösung mit netten Verführungen!
Beweispartie in 3,5 Zügen:
1.Sc3 Gd6 2.Sd5 Gd4 3.Sc3 Gd8 4.Sb1.
1.Sf3? Gf6 2.Se5 Gd4 3.Sf3 Gd8? Okök 4.Sg1
1.Sf3? Gd6 2.Sd4? Köko Gd3 3.Sc3 Gd8 4.Sg1
1.Sf3,Sh3? Gf6 2.Sg5 Gh4+ 3.Sf3 Gd8? Okök 4.Sg1
Dann das Hilfsmatt in 2:
1.h6 (1.h5? Köko) Gb3 2.Th7 Gxg8#

So schwer war das doch gar nicht, stimmts?

Andernach-Treffen 26.-29. Mai 2022

Nachdem das traditionelle Andernach-feenschach-Problemschachtreffen (erstmals 1975) in den letzten beiden Jahren COVID19-bedingt ausfallen musste, laden wir in diesem Jahr wieder zum Treffen am Himmelfahrts-Wochenende (26. bis 29. Mai ) nach Andernach ein.

Wir treffen uns im

Ristorante Bellini, Hochstraße 39, 56626 Andernach

am 26. Mai ab 17:00 Uhr (vorher in Andernach auf dem Markt oder in einer der Eisdielen…). Die gesamte erste Etage steht uns dort bis zum Samstag, 28. Mai gegen 18:00 Uhr zur Verfügung, wir werden spontan, auch vom Wetter abhängig, für den Abend etwas organisieren.

Wie üblich solltet ihr eure Unterkunft selbst organisieren, zur besseren Vorplanung meldet euch bitte per Mail bei Thomas Brand (t.brand(at)gmx.net) an und teilt auch mit, wenn ihr zum nicht vorhandenen Programm beitragen möchtet (Vortrag, Turnier, …). Wahrscheinlich am Freitag wird ein feenschach-Löseturnier (etwas anders als sonst) stattfinden.

Wir freuen uns, möglichst viele Problemfreunde in Andernach (wieder) zu sehen!

Hans Gruber und Thomas Brand

5th Youth Chess Composing Challenge

Nach einem Jahr Pause gibt es wieder ein Jugend-Kompositionsturnier im Zusammenhang mit dem WCCC auf Rhodos. Zwei formale Themen sind ausgeschrieben (#2 und Studie), und dann gibt es noch ein “freies” Thema — da kann eine Originalaufgabe ohne weitere Vorgaben eingschickt werden — warum also nicht auch ein Retro?

Unter Jugend werden hier die Problemfreunde und Problemfreundinnen subsummiert, die Jahrgang 1998 oder jünger sind.

Die genauen Ausschreibungsbedingungen und Einsendeadressen findet ihr in der detaillierten Ankündigung; Einsendeschluss ist der 30. September 2021; die Gewinner sollen schon auf dem Schlussbankett des WCCC bekannt gegeben werden.

R.I.F.A.C.E. 2021

Unsere französischen Problemschachfreunde treffen sich an diesem Wochenende zu ihrem traditionellen R.I.F.A.C.E. in Charenton-le-Pont (Paris), dem Heimatort von Jean-Michel Trillon (21.8.1929-1.3.2007).

Traditionell gibt es bei diesem Treffen wieder ein Retro-Kompositionsturnier, das auch für Nicht-Teilnehmer offen ist. In diesem Jahr geht es um Vorgabepartien; die Ausschreibung benennt als Einsendeschluss den kommenden Sonntag (11.7.21) 15 Uhr unserer Zeit. Dort findet ihr auch Hinweis zum Computertesten.

Viel Spaß und Erfolg für euch, herzliche Grüße nach Frankreich!

63. WCCC 16.-23. Oktober 2021 auf Rhodos

Hoffen wir, dass es “nach Corona” klappt!

Das nächste WFCC (World Congress of Chess Composition) soll einschließlich der 44. Löseweltmeisterschaft (WCSC) vom 16. bis zum 23. Oktober 2021 auf der griechischen Insel Rhodos stattfinden!

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung findet ihr auf der neu gestalteten WFCC-Seite, die weiterhin von Julia Vysotska hervorragend betreut wird — hier lohnt der Besuch allein schon, um sich das neue Look and Feel anzuschauen.