Oktober-Schwalbe

Beim Schwalbe-Treffen in Bielefeld (auch von hier aus nochmals ganz herzlichen Dank an Rainer und Gabi für die tolle Organisation!) gab es das Oktoberheft der Schwalbe: Wie immer viel Le/ösestoff, wobei für uns Retroleute besonders der knapp vierseitige Artikel „PRA und RS — eine seit 10 Jahren funktionierende Paarbeziehung“ von Werner Keym besonders heraussticht.

Leider muss ich von einem Druckfehler berichten: In 17977 auf Seite 334 von Andreas Thoma gehört wBf7 nach g7! Sorry an Andreas und an die Löser!

Druckfehler II in Schwalbe 260

Quasi gleichzeitig haben mich Klaus Wenda und Urs Handschin darauf aufmerksam gemacht, dass im April-Heft der Schwalbe (Heft 260) die Forderung der 15553 von Vlaicu Criçan verdruckt ist: Sie muss lauten

S#1 (Selbstmatt!!) vor 7 Zügen, VRZ Proca, Circe Assassin.

Auch hier meine Entschuldigung an Autor und Löser!

Druckfehler in Schwalbe 260

Im Aprilheft der Schwalbe ist leider durch mein Versehen die Aufgabe 15552 verdruckt; hier die Korrektur:

Wolfgang Dittmann & Klaus Wenda
15552 Die Schwalbe April 2013 (Korrektur)
#1 vor 12 Zügen; VRZ Proca Anticirce Typ Calvet; ohne Vorwärtsverteidigung (2+8)

Ich bitte die Autoren und Löser um Entschuldigung!

(Nachtrag 18.6.13: Ich habe die Zügezahl in der Forderung ergänzt; sie hat sich gegenüber der verdruckten Aufgabe in der Schwalbe nicht geändert.)