Retro-Löseturnier

Im Rahmen der Vorbereitung des WCCC in Dresden hatte mich Organisations-Chef Torsten Linß gebeten, ein Retro-Löseturnier zu organisieren.

Das dürfte eine Premiere für die 60 WCCC Tagungen sein. Entsprechend bin ich gespannt, wie es laufen wird. Es findet statt am Freitag, dem 11. August 2017 ab 09:00 Uhr. In zwei Stunden sind neun klassische Retros (Auflösung, Illegal Cluster, Beweispartien, Verteidigungsrückzüger — allesamt ohne Märchenbedingungen) zu lösen.

Schon jetzt haben sich mehr als 30 Mit-Löser angemeldet; gern können noch weitere hinzu kommen! Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf das Turnier und werde hier natürlich davon berichten.

2 thoughts on “Retro-Löseturnier

  1. Alles schon mal dagewesen; leider muß ich hier Antizipation reklamieren, so einfach ist es nämlich nicht, neue Turnierformate zu etablieren!
    1994 in Belfort gab es auch ein Retrolöseturnier (vornehmlich KBP).Sieger Pfannkuche vor van den Heuvel und Tummes. Michel Caillaud hatte die beste Zeit aber einen Flüchtigkeitsfehler.

  2. Congratulations for such an excellent initiative! Retro [and fairy] solving competitions are very attractive. Hope to see them organized in future WCCCs as well.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.