August-2019-Schwalben

Nein, das ist kein Tippfehler in der Überschrift: die August-Ausgabe der Schwalbe ist erneut als Doppelheft mit insgesamt 120 Seiten (!!) Problemschach erschienen. Sehr viele Preisberichte waren aufgelaufen, viele Artikel als Glückwünsche zu runden Geburtstagen, aber auch als Nachrufe, und Urdrucke natürlich.

Für die Retro-Freunde unter uns sind vielleicht die Beiträge von Jon Bang zu einer speziellen Rekordkonstruktion sowie von Günther Weeth und mir zu Logik und Zweckökonomie im Verteidigungsrückzüger (fast zwölf Seiten!) besonders interessant.

Wer noch nicht Schwalbe-Mitglied ist, sollte vielleicht zumindest einmal ein Probeexemplar (über die Website) anfordern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.