Retro der Woche 34/2013

Das ukrainisch-spanische Tandem Frolkin und Crusats hat in den letzten Jahren häufig und fruchtbar bei der Komposition klassischer Retros zusammengearbeitet. Eines der jüngsten Ergebnisse wurde im letzten feenschach-Heft des Jahres 2012 veröffentlicht und hat mir sehr gut gefallen, weil es nämlich so herrlich paradox ist.

Andrej Frolkin & Joaquim Crusats
10610 feenschach XI-XII 2012
Löse auf (13+9)

Sofort fällt ins Auge, dass Weiß über (mindestens) drei Umwandlungsfiguren verfügt, da sich bereits vier weiße Türme und drei weiße Springer auf dem Brett befinden. Ebenso bemerken wir schnell, dass Weiß mit der Rücknahme beginnen und dabei einen schwarzen Stein entschlagen muss, denn anders ist das Schach auf g6 nicht aufzuheben.

Dieser Entschlag verstopft den großen Retrokäfig im Nordosten des Brettes noch mehr, und dabei müssen wir den doch öffnen, um insgesamt die Stellung auflösen zu können.

Zusätzlich ist die Batterie-/Fesselungsstellung von sLh5 und wKe8 hinderlich: f7 und g6 sind im Moment die einzigen Felder, auf denen überhaupt innerhalb des Käfigs manövriert werden kann, man muss also aufpassen, dass man beim Auflösen nicht ein illegales Selbstschach einstreut.

Um sich im Käfig Platz zu verschaffen, muss man witziger Weise zunächst einmal weitere Klötze hineinstellen -– und Weiß muss dafür sorgen, dass die auch ziehen können, denn der schwarzen Partei droht ständig Retropatt.

Zurück: 1.Tg5xSg6, davor Sf8-g6 2.Sg6xSh4+ Sf3-h4 3.Be4-e5 (schafft Platz) Sd2-f3 4.Sd6xSf7 Se5-f7 5.Lf7-g8+ (damit der sK später nach g8 ausweichen kann) Sd3-e5 6.Bf3-f4 (noch einmal Platz schaffen) Sc1-d3 7.Sh4xSg6 Sf4-g6 8.Lg6xSf7+ Kg8-g7 (endlich …) 9.Bg7xTh8=T+ Se5-f7 etc. (Die S-Züge außerhalb des Käfigs sind natürlich nicht eindeutig.)

Nun geht es ohne große Probleme zurück, man muss „nur“ noch aufpassen, dass man alle Entwandlungen auf dem Damenflügel hinbekommt, ohne die mögliche Anzahl von Schlagopfern zu überschreiten. Dies solltet ihr einmal für euch selbst durchspielen!

In meinem Löserkommentar zu dieser Aufgabe hatte ich geschrieben:

Das ist klasse! Herrlich paradox, dass man den Nordost-Käfig auflösen will, aber zu diesem Zweck immer noch mehr Steine hinein-entschlägt, bis man dann schlussendlich doch dort leerräumen kann. Dass es sich einheitlich um immer den gleichen Typ handelt, erhöht den Wert der Aufgabe; dass es immer Springer sind, ist allerdings weniger überraschend.

Andererseits: Nur die Springer sind in der Lage, den Käfig zu verlassen und damit zum Auflösen beizutragen. Und gleich fünf eindeutige Entschläge von Springern in einer Aufgabe: Das ist schon klasse …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.