Schwalbe-Blätter

Pünktlich zum Schwalbe-Treffen in anderthalb Wochen hat die Vereinigung ein neues Produkt vorgestellt: die Schwalbe-Blätter.

Damit sollen vor allen Dingen Jugendliche und auch Erwachsene angesprochen werden, die Interesse für Problemschach zeigen, denen aber eine Hinführung zu diesem so interessanten Gebiet unseres Schachspiels fehlt. Diese Lücke soll mit den zweimonatlich im Internet erscheinenden (jeweils in den ungeraden Monaten) Schwalbe-Blättern geschlossen, zumindest verkleinert werden. Damit soll in gleichzeitig unterhaltsamer und informativer Weise an die Schönheit und die Grundideen des Schachproblems herangeführt werden.

Ihr findet die erste Ausgabe auf der Schwalbe-Seite, dort gibt es auch die Links auf alle erschienenen Schwalbe-Blätter — die Liste ist natürlich mit dem ersten Exemplar noch überschaubar…

Euch wünsche ich viel Spaß beim Lesen, auch wenn ihr sicher nicht mehr zur Haupt-Zielgruppe gehört. Aber gebt den Link weiter an Freunde, nehmt ein ausgedrucktes Exemplar mit zum Schachclub — nutzt die Schwalbe-Blätter zur Werbung für unser Lieblingshobby!

Das Redaktionsteam besteht übrigens aus Wolfgang Erben, Wilfried Neef und Jakob Leck; den Dreien herzliche Glückwünsche zum „Erstgeborenen“!

One thought on “Schwalbe-Blätter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.