Retro der Woche 44/2012

Wieder gilt es, hier einen Glückwunsch zum Geburtstag zu veröffentlichen: Am 26. Oktober konnte Zdravko Maslar seinen 80. Geburtstag feiern.

Aus politischen Gründen kam er 1966 aus dem damaligen Jugoslawien nach Deutschland, wo er 1970 in Andernach am Rhein sein Restaurant “Balkan-Pik” eröffnete.

Seit 1975 beherbergte er (bis zur Schließung seines Restaurants 1994) das jährliche Problemschachtreffen in Andernach, das heute noch immer von ihm organisiert am Christi-Himmelfahrt-Wochenende nun im Kolpinghaus, nicht weit von seinem früheren Restaurant entfernt, stattfindet: 2013 also zum 39. Male!

Zdravko ist besonders als großartiger Hilfsmatt-Komponist bekannt, hat aber auch gelegentlich, besonders in seiner Jugend, Aufgaben gebaut, die gut in unsere Rubrik passen.

Zdravko Maslar
feenschach 12/1986,
2. Preis Wenigsteinerjahrespreis

-1s, dann h=1 b-d) Kc1 nach b2,a3,a4

Mit hübscher Zwillingsbildung per “Königsmarsch” zeigt er mit ganz geringem Material einen Allentschlag, quasi das Gegenstück zur Allumwandlung (daher darf hier auch der Bauern-Entschlag fehlen…): Schwarz nimmt einen Zug zurück und zieht anschließend so, dass Weiß direkt patt setzen kann.

Zweimal entschlägt der König, zweimal der Bauer den weißen Stein, der für die Pattsetzung notwendig ist.

a) R: 1. Kb2xDc1, dann 1. Kb3 Da1=
b) R: 1. Ka1xTb2, dann 1. b3 Kc3=
c) R: 1. Ba5xSb4, dann 1. a4 Kc3=
d) R: 1. Bc5xLb4, dann 1. c4+ Kxc4=

Teils in Koproduktion, die gelegentlich auch erst in der problem Redaktion entstanden sind, weil mehrere Autoren identische Stellungen eingeschickt hatten, beteiligte er sich auch an der Jagd nach “letzter Zug?” Rekorden, also möglichst ökonomischen Stellungen, aus denen der letzte Zug eindeutig ableitbar ist.

Einen seiner damaligen Rekorde überlasse ich euch ohne Lösungsangabe — und auch ohne Hilfe; die Aufgabe dürfte recht leicht zu lösen sein. Dabei solltet ihr beachten, dass nicht nur ein möglicher Schlag eindeutig sein muss, sondern auch das Schlagobjekt muss genau bestimmbar sein.

Vojko Bartolovic und Zdravko
Maslar

problem 11/1957, 6. Lob
Letzter Zug?

Viel Spaß beim Lösen — und ich hoffe, ich treffe viele von euch vom 9. bis zum 12. Mai 2013 bei Zdravko, in Andernach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.