Für zwischendurch (7)

Beweispartien mit mehr als einer Lösung finde ich immer sehr spannend: Da ja hier nicht die Möglicheit besteht, wie etwa im Hilfsmatt einen „Cookstopper“ aufzustellen, sondern alle 32 Steine ja in allen Lösungen erklärt sein müssen, sind solche Aufgaben auch nicht leicht zu bauen.

Eine besonders kurze Beweispartie, die trotzdem nicht den inhaltlichen Zusammenhalt der Lösungen missen lässt, möchte ich euch heute vorstellen.

François Labelle
4 Retro Championnat de France RIFACE 2012
Beweispartie in 4,5 Zügen, zwei Lösungen (15+14)

 

Der Preisrichter bezeichnete François‘ Aufgabe als partiell vorweggenommen durch PDB P1001143 — seht ihr das auch so?

One thought on “Für zwischendurch (7)

  1. über die rubrik „für zwischendurch“ bin ich – wie schon mehrfach gesagt – sehr happy: die hier vorgestellten aufgaben haben endlich mal den schwierigkeitsgrad, bei dem ich gerne mittue (und dies auch kann!).
    die aufgabe von donati gefällt mir noch etwas besser als die von labelle, da die lösungen bei donati einheitlicher verlaufen. vorgänger oder nicht? klar gibt es verwandtes; zum glück muss ich nicht preisrichter sein, der über die „daseinsberechtigung“ oder „preiswürdigkeit“ (oder wie das dann auch heißen mag) entscheiden muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.