Lösewettbewerb der Stuttgarter Zeitung (2. Update)

Fast wörtlich kann ich meinen Beitrag vom 21.12.2012 wiederholen…

Traditionell richtet die Stuttgarter Zeitung unter der bewährten Regie von Harald Keilhack einen Weihnachts-Lösewettbewerb für Retro-Ausgaben aus, bei dem es wieder wertvolle Sachpreise zu gewinnen gibt.

Die Autoren Werner Keym, Günther Weeth, Klaus Wenda, Bernsd Schwarzkopf, Joaquim Crusats und Andrej Frolkin versprechen Lösevergnügen über die Feiertage; Einsendeschluss ist der 15. Januar 2014.

Achtung: Hier hatte zwei Stunden lang ein falscher Link gestanden (Dank an Joaquim Crusats für den Hinweis!), bitte die neue Download-Datei beachten!!

Weiterer Hinweis: Klaus Wenda macht darauf aufmerksam, dass die Umformulierung seiner ursprünglichen Forderung zu Aufgabe C missverständlich ist; sie lautete ursprünglich
-1s,-1w & h#1,5.

2. Update: In der Zwischenzeit sind die Aufgaben auch auf deutsch, in „richtiger“ Diagrammform iim Internet publiziert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.