Achte Auflage

Noch im Januar ist die achte Auflage des Handbook of Chess Composition erschienen. Wieder hat Hannu Harkola alles Wissenswerte über die „offizielle Seite“ des Problemschachs, wie es von der WFCC vertreten wird, zusammengetragen: über deren Treffen, Mitglieder und Vorsitzenden, über die offiziellen Regeln und Statuten, den Codex, die Normen für offizielle Titel, alle Titelträger und WFCC Turniere. Das ist natürlich nicht als Bettlektüre gedacht, aber bei irgendwelchen Fragen zu Regeln oder Titeln findet sich hier im Zweifelsfall die Antwort.

Ich habe aus Spaß die internationalen Preisrichter für Retros gezählt: Das sind 17 (und es fehlen natürlich prominente Namen wir z.B. Andrej Frolkin: die Titel werden ja nicht automatisch, sondern nur auf Antrag der nationalen Problemvereingungen und gebührenpflichtig verliehen), und von denen kommen allein sechs aus Deutschland. Bekommt ihr die ohne nachzuschlagen zusammen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.