Gerd Wilts hat Geburtstag

… und noch ein Geburtstag! Heute gehen die Glückwünsche noch ein Stückchen weiter südlich in die „Weltstadt mit Herz“, wo Gerd Wilts sich heute hoffentlich feiern lässt. Lieber Gerd, auch von mir im Namen aller Blog-Leser herzliche Glückwünsche und alles Gute für dein neues Lebensjahr!

Über Gerds Bedeutung für unser Lieblings-Problemgebiet zu reden, hieße Weißbier nach München zu tragen (oder wie heißt das Sprichwort?), und auch sollten wir nicht vergessen, wie vorbildlich Gerd den Internet-Auftritt der Schwalbe betreut.

Eine kleine „Zwischendurch-Aufgabe“ zur Feier des Tages, die sicher Spaß beim Lösen bereitet:

Gerd Wilts
Die Schwalbe 1992
Ausgehend von der Partieausgangsstellung werden zwei verschiedenartige weiße Steine von ihren Ursprungsfeldern auf ein anderes Feld versetzt und die Plätze zweier verschiedenartiger schwarzer Steine vertauscht, sodass die zu dieser veränderten Stellung gehörende kürzeste Beweispartie eindeutig ist. Wie verläuft diese KBP? (0+0)

 

Bevor ihr weiterlest, solltet ihr die Lösung selbst suchen…

1.f4 Sh6 2.Kf2 Sf5 3.De1 Sh4 4.Ke3 Sg6 5.Dh4 Tg8 6.Kf2 Sh8 7.Ke1.

Witzig — mit Rückkehr!

2 thoughts on “Gerd Wilts hat Geburtstag

  1. Solche KBP kann kuerzer werden und muss nicht eindeutig sein:
    1.e3 (e4) Sc6 2.Dg4 Se5 3.Dxg7 Sg6 4.Dxg8 Txg8 5.Ke2 (Lf1 bel., usw.) Sh8 dia

    • Das ist richtig — aber nur, wenn man Schlagfälle zulässt. Wie Gerd die Forderung formuliert hat, interpretiere ich sie so, dass nur die genannten Änderungen an der Partieausgangsstellung zugelassen sind und nicht etwa noch Steine vom Brett genommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.